Europameisterschaft 2016 Gruppe C

Europameisterschaft 2016 Gruppe C

Fußball Europameisterschaft 2016 in Frankreich Gruppe C

Europameisterschaft 2016 Gruppe C

Die Europameisterschaft in Frankreich wird zum ersten Mal 24 Mannschaften zusammen bringen und eine Revolution in der Welt des Fußballs darstellen. In der Gruppe C werden wir den Weltmeister, die zwei Gastgeber von 2012 und einen Debütant sehen.

Europameisterschaft 2016 Gruppe C – Deutschland ist der Hauptfavorit

Deutschland steigt in die Europameisterschaft ein als einer der Hauptfavoriten und versucht zum ersten Mal seit 1996 eine Europameisterschaft zu gewinnen. Joachim Löw hat schon die Herzen des deutschen Volkes gewonnen und er wird die Euphorie nutzen und versuchen auch die EM 2016 zu gewinnen. Deutschland hatte keine Probleme sich für die EM zu qualifizieren und war in einer starken Gruppe mit Polen und Irland am Ende Erster. Jetzt wird „Elf“ noch einmal mit Polen spielen, die sie in einen Spiel auch besiegten. Deutschland gilt als ein großer Favorit und ist nach Frankreich mit der selben Mannschaft wie in 2014 eingereist und sie erwarten einen neuen Erfolg.

Europameisterschaft 2016 Gruppe C – Polen

Polen hat sich zum dritten Mal für eine Europameisterschaft qualifiziert und zwar als die Zweite Mannschaft in der Gruppe D, hinten Deutschland und vor Irland. Ohne Robert Lewandowski im Angriff stehen Polens Chancen ziemlich schlecht und sie werden von ihn abhängig sein. Natürlich, gibt es dort noch einige Spieler denen man vertrauen kann, aber nur Lewandowski kann hier das Spiel entscheiden. Das Ziel ist sich in der Endrunde zu qualifizieren und falls sie Nordirland besiegen können, werden sie das bestimmt auch schaffen.

Europameisterschaft 2016 Gruppe C – Ukraine

Obwohl wir alle Schevchenko ziemlich gut kennen, wird das erst der zweite Auftritt der Ukraine auf einer Europameisterschaft sein und zwar der Erste wo sie sich direkt qualifiziert haben. Im 2012 diente die Ukraine, zusammen mit Polen, als Gastgeber der EM und beendete den Auftritt in der Gruppenphase. Jetzt hat sich die Ukraine durch Play-Off qualifiziert, als sie Slowenien besiegt haben. Ukraine war dritter in ihrer Gruppe, hinten Slowakei und Spanien. Die Ukraine hat zwei Starspieler, Konoplyanka und Yarmolenko und auch eine starke Abwehr, sie haben nur fünf Tore in der Qualifikation zugelassen. Ein großes Problem dieser Mannschaft ist das Fehlen eines guten Stürmers und es gibt viele Fragen wer eigentlich die echte Nummer 9 ist.

Europameisterschaft 2016 Gruppe C – Nordirland

Nordirland hat sich überraschend als Gruppengewinner qualifiziert und das wird auch der erste Auftritt dieses Landes bei einer Europameisterschaft sein. Nordirland steht als ein absoluter Außenseiter nicht nur in dieser Gruppe, sondern auch in den ganzen EM. Glaubt man den verschiedenen Wettenseiten hat nur noch Albanien geringere Chancen die Meisterschaft zu gewinnen. Nordirland qualifizierte sich automatisch durch die Gruppe F, gegen Ungarn, Rumänien, Finnland und Griechenland. Die Spieler von Nordirland spielen am meisten in England und Schottland, dort finden die meisten Meisterschaften des Englischen Championships statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *