Riskieren Sie nicht Ihren Ruf – Das Fruchtfliegen Problem in kommerziellen Betrieben

Das Letzte, was Sie in Ihrem Handelsbetrieb wollen, sind Fruchtfliegen, die Ihre Kunden, Mitarbeiter oder Gäste begrüßen! Tatsache ist, dass Großküchen, Cafeterien und Kantinen lebensfähige Brutstätten für Fruchtfliegen sind, und sie loszuwerden, kann professionelle Hilfe erfordern.

Was viele Menschen nicht wissen, ist, dass Fruchtfliegen widerstandsfähige Überlebenskünstler sind und dass sie sich in Bereichen ernähren und fortpflanzen, die Sie nicht erwarten würden, wie z.B. in Abflüssen, unter Geräten und Fußmatten, in der Nähe von Lebensmittelzubereitungs- und Lebensmittelverarbeitungsanlagen, in Verkaufsautomatenbereichen … sogar an Fenstern, Türen und Fugen.

 

Der Lebenszyklus der Fruchtfliegen

 

Fruchtfliegen vermehren sich schnell und durchlaufen einen Lebenszyklus von nur zwei Wochen bei 21°C oder acht Tagen bei 30°C. Ein gepaartes Weibchen kann in seinem Leben etwa 500 Eier legen.

Wenn diese lästigen Schädlinge nicht richtig behandelt werden, können sie das ganze Jahr über ein Problem darstellen. Sie gedeihen auf allen gärenden Materialien oder überall dort, wo sich feuchte organische Substanz ansammelt. Selbst wenn Sie glauben, dass Ihre Einrichtung hygienisch einwandfrei ist, ist sie vielleicht nicht so sauber, wie Sie denken, wenn Sie regelmäßig Fruchtfliegen sehen.

 

So bekämpfen sie die Fruchtfliegen optimal

 

Um Fruchtfliegen zu bekämpfen, müssen alle Larven, die sich ernähren und brüten, lokalisiert und sofort entfernt werden. Es wird empfohlen, ein bewährtes mikrobielles Produkt zu verwenden, das Fett, Speisereste und andere Abfälle (Larvennahrung) nutzt. Verwenden Sie in diesen Bereichen keine Bleichmittel oder andere Arten von Borsäure, da dies das bei der Reinigung verwendete Bioprodukt zerstört.

Wenn Sie daran denken, ein gängiges Pestizid als Kontrolle zu verwenden, denken Sie noch einmal darüber nach, da dies nur vorübergehend Abhilfe schaffen wird.

Wenn eine professionelle Methode erforderlich ist, wird die Schädlingsbekämpfung Frankfurt https://www.cmb-kammerjaeger.de/ Ihnen schnell helfen können.

Riskieren Sie also nicht Ihren Ruf! Die Bekämpfung von Fruchtfliegen erfordert oft professionelle Methoden und Materialien zur Identifizierung und Entfernung der Brutquellen der Larven. Bei richtiger Umsetzung helfen Präventions- und Ausschlusspraktiken dabei, Fruchtfliegen ganz fernzuhalten oder zumindest ihre Zahl gut unter Kontrolle zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *